Die Sanktion für den Offizier des Abepura Gefängnisses, der den Maksimus You geschlagen hat, wird diese Woche entschieden

Maksimus You
Der Regionalbüroleiter von dem papuanischen Ministerium für das Recht und die Menschenrechte, Anthonius M Ayorbaba SH MH. - Jubi/Theo Kelen

Jayapura, Jubi – Der Regionalbüroleiter von dem papuanischen Ministerium für das Recht und die Menschenrechte, Anthonius M Ayorbaba SH MH erklärte, dass die Sanktion für den RM, ein Offizier des Abepura Gefängnisses beziehungsweise LP, der den Angeklagte des Verrat Falles, Maksimus You geschlagen hatte, diese Woche entschieden werden würde. Diese Sanktion würde in der Gerichtsverhandlungsstufe von der Position und Rang Prüfungskörperschaft beziehungsweise Baperjakat entschieden werden.

Es wurde von dem Ayorbaba in der Jayapura Stadt am Montag (1.8.2022) erklärt. “Später werden wir [die Sanktion] entscheiden. Mit dem Aufmerksamkeitsbericht von dem Abepura Gefängnis und dem Bericht von der Strafvollzugsbehörde werden wir eine Sitzung in der Baperjakat Stufe abhalten. Einschließlich der Beamtentums[status] entscheiden wir an der Stufe der Sitzung sein. Hauptsache ist der Bericht schon vollständig gewesen,” sagte Ayorbaba.

Maksimus Simon Petrus You (18) wurde gerade im Prozess des angeblichen Verrates zusammen mit seinen sechs Freunden, die eine Morgenstern-Flagge in der Cenderawasih Sportarena der Jayapura Stadt am 1. Dezember 2021 geflaggt hatten, verurteilt. Die andere sechs Personen, die zusammen mit dem Maksimus Simon Petrus You verurteilt wurden, waren Melvin Yobe (29), Melvin Fernando Waine (25), Devion Tekege (23), Yoseph Ernesto Matua (19), Lukas Kitok Uropmabin (21) und Ambrosius Fransiskus Elopere (21).

Während dieses Gerichtsprozesses wurden diese sieben Morgenstern-Flagger im Abepura Gefängnis verhaftet. Der Prügel gegenüber dem You war von dem RM am 29. Juli 2022 gegen 18.00 – 19.00 Uhr der papuanischen Zeit gemacht worden. Damals war You in der Arrestzelle gewesen, nachdem er zusammen mit den anderen Angeklagten aus dem Gottesdienst zurück gekommen waren.

Ayorbaba erklärte nach dem Prügel, dieser am 29. Juli 2020 passierte, sein, hatte er dem Leiter der Abteilung Strafvollzug und seinem Team befohlen, um das Abepura Gefängnis ab 09.00 – 14.00 Uhr der papuanischen Zeit zu untersuchen. Sein Team hatte die Verarbeitung des Tatortes durchgeführt und hatte die Anzahl der Zeugen untersucht. Unter anderem waren der Wachkommandant und das Wachmitglied und waren sie im Dienst am 29. Juli 2022 sein.

Dieses Team hatte auch den RM, ein Offizier des Abepura Gefängnisses, der angeblich den You geschlagen hatte, untersucht. “Also gegen dieses Ereignis haben wir eine weitere Maßnahme ergriffen, um weiterbearbeitet zu werden,” sagte er.

Ayorbaba bestätigte, dass der Offizier mit RM Initialen ins Abepura Gefängnis im betrunkenen Zustand eingetreten war. Ayorbaba bestätigte, dass es eine Sanktion gegenüber dem RM sein würde.

“Es wird eine Sanktion gegenüber diesem Problem geben. Wir sezieren noch den polizeilichen Ermittlungsbericht. Es ist nicht nur von mir. Aber wird es auch eine vorhandene abgeschreckte Wirkung gegenüber [dem Offizier], der das alkoholische Getränk konsumiert, geben” sagte er.

Obwohl das Gefängnis eine Komplexität seines eigenen Problems hatte, verwarnte Ayorbaba zu allen Offizieren des Gefängnisses für immer noch einen Aufbau und einen guten Dienst gegenüber den Gefangenen durchführen. “Es gibt niemanden mehr und wird es für keinen Offizier des Gefängnisses eine Tat der körperlichen Gewalt machen erlaubt, weil diese Tat von dem Gesetz verboten wird,” sagte er. (*)

Leave a Reply

Your email address will not be published.